Keine Zeit für intensive Einarbeitung in den ersten Tagen?

Bringen Sie Ihren Azubis unternehmerisches Denken nahe – ab dem ersten Tag. Integrieren Sie Ihre Azubis in Abläufe und Teams, vermitteln Sie richtiges Auftreten und lösungsorientiertes Denken. Nach dem Seminar sind sie motiviert, über sich hinauszuwachsen und alles zu geben.

Kennen Sie das auch?

  • Azubifrust statt Nachwuchserfolg?
  • Keine Zeit für die Einarbeitung und die ersten Tage?
  • Ihre Azubis denken nicht unternehmerisch?
  • Ihre Azubis behindern Abläufe und zeigen kein Engagement?
  • Ihren Azubis fehlt es an Organisation und Hands-on-Mentalität?

Azubis sind wie Rohdiamanten, die mit den richtigen Mitteln zu kompetenten Mitarbeitern und Führungskräften von morgen geschliffen werden können.

Bringen Sie Ihren Azubis unternehmerisches Denken nahe – ab dem ersten Tag. Integrieren Sie Ihre Azubis in Abläufe und Teams, vermitteln Sie richtiges Auftreten und lösungsorientiertes Denken.

Azubis lernen eigenverantwortliches Handeln und Engagement für Ihr Unternehmen, ohne dabei den Fokus für laufende Prozesse zu verlieren. Sie werden auf grundlegende Verhaltensrituale der Businesswelt vorbereitet. Grundlagen der Kommunikation und der Verständigung sind hier oberstes Gebot.

Arbeitsabläufe selbstständig und effizient organisieren, Aufgaben priorisieren, sich vom ersten Tag an nützlich machen: Mit einigen simplen Tricks und Kniffen lernen die Leistungsträger von morgen, wie man seinen Job richtig macht. Von Pünktlichkeit über Zuverlässigkeit bis hin zu Ordnung, Planung und Information – das Azubi-Chaos hat keine Chance mehr.

Inhalt:

  • Azubi Knigge
  • Kommunikation und Wirkung
  • Unternehmerisches Denken
  • Eigenmotivation
  • Selbstmanagement
  • Verantwortung
  • Persönlichkeitsauswertung

Die Azubis lernen:

  • professionell zu kommunizieren
  • wie ihr Denken ihr Handeln beeinflusst
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung zu steuern
  • was Erwartung und Verantwortung bedeuten
  • Schule und Beruf unter einen Hut zu bringen
  • wie sie sich selbst motivieren und nachhaltig agieren
Nach dem Seminar

  • sind die Azubis einsatzbereit für Kommunikation mit dem Kunden
  • kennen sie ihre Schwächen und Stärken
  • können sie Job und Schule vereinen
  • sind sie motiviert, über sich hinauszuwachsen
  • können sie sich an Strukturen anpassen
    können die Azubis eigenverantwortlich arbeiten

»Sie brauchen keine schlauen Formeln und starren Methodenbaukästen, sondern die eine Strategie, die immer funktioniert: Bewegung durch die Macht der Emotion.«
Dieses Konzept kann auch als Inhouse Training durchgeführt werden. Sprechen Sie uns gerne an!

Pin It on Pinterest

Share This