Von der Magie der Glaubenssätze

»Bibbidi-Bobbidi-Boo!«, singt die gute Fee für Cinderella und macht aus dem Aschenputtel für eine Nacht eine Prinzessin. Aus dem Kürbis wird eine Kutsche, aus den Mäusen einen Kutscher. Alles Magie? Sowas klappt doch nur im Märchen?

Von wegen!

Auch du kannst dein Leben jederzeit verändern, wenn du es nur willst.

Ändere die Regeln, dann änderst du deine Realität! So einfach geht das nicht?

Dann lass mich deine gute Fee sein und dir sagen: »Doch, das geht!«

Was bestimmt deine Wirklichkeit?

Was sind die Regeln, nach denen für dich dein Leben funktioniert?

Denkst du Dinge wie »Wenn ich Hilfe von anderen annehme, mache ich mich schwach und abhängig« oder »Anderen Menschen zu vertrauen, ist ein Fehler«? Hast du solche Grundannahmen vielleicht auch über dich selbst? »Ich kann keine glückliche Beziehung führen, denn ich habe Bindungsängste?«

Glaubenssätze sind die Baupläne deiner Realität

Solche Grundannahmen nennt man auch Glaubenssätze. Sie sind tief in unserem Inneren verankert, häufig, ohne dass wir uns ihrer überhaupt bewusst sind. Manchmal haben wir sie aufgrund von Erfahrungen und Interpretationen selbst entwickelt, manchmal haben wir sie von anderen übernommen, etwa Eltern, Lehrern oder Partnern.

Mit Glaubenssätzen nehmen wir Zuschreibungen vor, ohne überhaupt zu überprüfen, ob sie wahr sind. Wir leben und handeln nach ihnen und erschaffen mit ihnen unsere Realität.

Ändere deine Wirklichkeit!

Die meisten Menschen tragen negative Glaubenssätze mit sich herum, die ihrem Glaubenssystem entspringen.

Du weißt, was man über Glauben sagt, oder?

Glauben ist nicht Wissen. Nur weil du glaubst, dieses oder jenes könnte nicht klappen oder etwas Negatives könnte passieren, heißt das nicht, dass das wahr ist. Das Problem: Indem du es glaubst, machst du es wahr. Wir konstruieren unsere Wirklichkeit durch die Interpretation unserer Wahrnehmung. Deshalb gibt es nicht nur eine Wirklichkeit, sondern unzählig viele, so viele, wie es Menschen gibt.

Die gute Nachricht: Du kannst deine Glaubenssätze und damit deine Wirklichkeit verändern. Wenn du es willst, kannst du dich in Cinderella verwandeln und deine Träume wahr werden lassen. Die schlechte Nachricht: Nur du kannst es tun und dafür musst du aktiv werden.

Mein Tipp:

Beschäftige dich mit deinen Glaubenssätzen! Welche sind die Regeln, nach denen dein Leben funktioniert und wann hast du sie zuletzt überprüft?

Stimmen sie überhaupt noch? Notiere dir fünf neue, positive Glaubenssätze über dich und deine Wirklichkeit und lese sie dir abends vor dem Schlafengehen durch.

Du wirst sehen, sie wirken wie Magie! Bibbidi-Bobbidi-Boo!

Viel Erfolg!

EXKLUSIV Werde jetzt Teil meiner geheimen Community auf Facebook.

EMOTIONIZE® ME Newsletter

»EMOTIONIZE®️NEWSLETTER«

* indicates required
Ja, informieren Sie mich regelmäßig über Neuigkeiten von Christine Hoeft. Meine Anmeldung ist unverbindlich.
Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile meiner E-Mails klicken. Informationen zu meinen Datenschutzbestimmungen finden Sie auf meiner Website. Erstellt mit Mailchimp.

Nix mehr verpassen!

»EMOTIONIZE®️ ME« NEWSLETTER

EMOTIONNEWS

Als Dankeschön erhältst du gleich die "7 Regeln für mehr Glück" als PDF in deinem Postfach.

Du bist auch immer Informiert über die neusten Events - Blogbeiträge - Videos - Poscast und vieles mehr ...

Ich freu mich auf dich!

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest

Share This