Krafttraining für die Seele: das Geheimnis der Resilienz

Es ist auffällig: Manche Menschen stecken selbst herbe Rückschläge erstaunlich gut weg. Sie lassen sich von nichts die gute Laune verderben und machen einfach weiter. Andere hingegen können mit Problemen nicht gut umgehen und geraten oft in eine Krise. Woran liegt das? Haben unsere Seelen etwa unterschiedliche Abwehrkräfte? Könnte man so sagen!

Was Kinder ein Leben lang stark macht

Bei einem solchen Satz erwarten die meisten Menschen eine Aufzählung von gesundem Essen, Bildung und Zukunftschancen. Doch das ist nicht alles und auch nicht unbedingt notwendig, damit Kinder für ihre Zukunft bestens aufgestellt sind. Tatsächlich können sie sogar in Armut und in unvollständigen Familien aufwachsen und werden trotzdem zuversichtliche und erfolgreiche Erwachsene. Das Stichwort lautet: »Resilienz« und ist so etwas wie die Abwehrkraft unserer Psyche. 

Die Kauai Studie und ihre verblüffenden Ergebnisse

Die Entwicklungspsychologin Emmy Werner wollte 1955 herausfinden, was Kinder brauchen, um stark zu sein. Auf der Insel Kauai begleitete sie über 30 Jahre hinweg fast 700 Kinder, darunter auch solche aus sogenannten »Problemfamilien«. Das Erstaunliche: Auch aus diesen Familien stammten einige der erfolgreichsten und zufriedensten Kinder. Werner fand heraus, dass das an der positiven Bindung an ihre Familie lag. Die Kinder hatten das Gefühl, gehört und angenommen zu werden und mit sicheren Bindungen und Akzeptanz aufzuwachsen. 

Man kann es auch kurz fassen: Alles, was Kinder brauchen, ist Liebe. 

Mein Tipp: Wirf einen Blick zurück in deine Kindheit und rufe dir in Erinnerung, wer außer deinen Eltern noch für dich da war und dir Liebe entgegengebracht hat. Deine Großmutter? Dein Bruder? Vielleicht auch nur dein Hund. Nimm die Liebe aus dieser Verbindung bewusst wahr und lass sie durch dich hindurchströmen. Das ist wie Krafttraining für deine Seele. 

Steig tiefer ein und melde dich zum kostenlosen Vortrag an.

ICH MACH DAS MORGEN! WARUM WIR NIE RICHTIG LOSLEGEN!

👉🏻 WARUM WIR AUFSCHIEBEN UND IMMER SCHEITERN

👉🏻 3 FEHLER, IM ALLTAG DIE MOTIVATION UNMÖGLICH MACHEN.

👉🏻 4 WEGE WIE DU DEINE MOTIVATION AKTIVIERST

Mehr Tipps für die Stärkung deines seelischen Immunsystems

Nicht nur in deiner Kindheit, auch heutzutage gibt es in deinem Leben noch Menschen um dich herum, die dir Liebe, Wärme und Anerkennung zuteil werden lassen.

Was flüstert dir deine innere Stimme ein? Solche Menschen gibt es in deinem Leben nicht?

Schau nochmal genau hin!

  1. Was ist denn mit der Bäckereifachverkäuferin, die dir trotz ihrem stressigen Beruf ein herzliches Lächeln schenkt? Mit deinem Kollegen, der dir ungefragt einen Kaffee mitbringt? Auch in den kleinsten Gesten steckt ungeahnt viel Power und Nahrung für deine Seele.
  2. Versuche mal, in Umarmungen mit vertrauten Menschen die Wärme zu spüren, die sie hinein legen und lege auch von dir aus Wärme hinein. Eine Umarmung ist nicht nur ein oberflächliches Tätscheln an der Schulter, sondern kann so viel mehr sein!
  3. Und nicht zuletzt kannst auch du dir selbst Liebe und Anerkennung schenken. Gönne dir etwas, das dir Spaß macht, sage dir vor dem Spiegel Dinge, die du an dir magst oder schreibe täglich Dinge auf, die du heute gut gemacht hast. Seelenfutter pur und Vitamin C für deine Resilienz!

Wenn du dich noch eingehender mit dem Thema beschäftigen möchtest, schaue dir das folgende Arbeitsblatt einmal genauer an.

Ich schicke dir eine wärmende Umarmung!